Nachtradiofestival: Radio Arts Space

Bild: Nachtradiofestival - Radio Arts Space

Vom 27. Februar bis zum 1. März 2012 präsentieren das Freies Radio Potsdam, Colaboradio, Studio Ansage und Pi Radio sieben kuratierte Beiträge des Festivals "Radio Arts Space" einem Projekt von Radio Cona aus Ljubljana.

Das Freies Radio Potsdam, Colaboradio, Studio Ansage und Piradio – die vier Radios, die sich senderberlin.org teilen – haben sich für ein Nachtradiofestival zusammengetan.

Vom 27. Februar bis zum 1. März 2012 präsentieren wir sieben kuratierte Beiträge des Festivals "Radio Arts Space" – ein Projekt von Radio Cona, Ljubljana.

Radio Cona startete im Sommer 2011 einen Aufruf und bat:

  • Milica Pekić
  • Tevž Logar
  • Manja Ristić
  • Brane Zorman
  • Maria Papadomanolaki
  • Robert Sakrowski
  • Ilari Valbonesi

also insgesamt 7 Kurator/innen aus den zahlreichen Einsendungen Radiomixe zu erstellen; sie entschieden sich für Arbeiten von:

Aaron Nemec, Agnieszka Waligorska und Pekka Siren, Aki Onda, Alexander Baker, Alja Piry, Asja Progar, Automating, Carlos Noronha Feio, curatingyoutube.net, Daniel Blinkhorn, David Fyans, Ed Bear und Lea Bertucci (TwistyCat), Emiliano Zelada, Felipe Rizzo Prux (a.k.a. F.R.Prux), François Marting, H.A.K. Lo-Fi Record Collective (Denis McCarty, Anton Mobin und Ayato), Hainer Wörmann, Henry Gwiazda, Inko Martin Mancisidor, Irad Lee, Jason Bolte, Kabir Carter, Lee Fraser, Luke Munn, Magali Daniaux und Cédric Pigot, Maja Delak in Luka Prinčič, Marcelo Sahear Maria Chavez, Mario Verandi, Mark Vernon, Marko Batista, Mary Kate Bukowski, Matthias Meyer und Ingo Gerken, Michael Bates, Mikael Fernström und Sean Taylor (a.k.a. Softday), Nataša Muševič, Phillip Tesner (a.k.a. Renset), Renata Padovan, Sol Rezza, Steve Bradley, The Propagations, Zach Layton

"Radio Arts Space" ist als eine internationale Klang- und Radiokunst-Ausstellung konzipiert und findet an verschiedenen Orten statt. Partner sind bislang Novi Radio Beograd (Serbien), ROMA. Radio Art Fair (Italien), NAWG und free103point9 (WGXC, New York).

Jetzt ist "Radio Arts Space" auch auf UKW 88,4 MHz in Berlin und auf UKW 90,7 MHz in Potsdam zu hören.

"Radio Arts Space" fand zum ersten mal vom 7. bis 16. Dezember 2011 in der Skuc Gallerie in Ljubljana statt.

Nachtradiofestival ist eine Gemeinschaftsproduktion von senderberlin.org

Informationen