Community Radio Berlin/Potsdam: Nachtradiofestival - Live Arts Week

Artikel: Live Arts Week

Community-Radio Berlin/Potsdam präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Mailand und Xing in der Woche vom 29. Mai bis 1. Juni 2012 (1:00 – 6:00 Uhr) das Nachtradiofestival "Live Arts Week". Eine neue Initiative, die aus den Erfahrungen des Netmage - International Live Media Festival und des F.I.S.Co. - Festival Internazionale sullo Spettacolo Contemporaneo enstanden ist.

Live Arts Week fördert das Zusammenspiel verschiedener Disziplinen und Ausdrucksformen, sowie Momente des Zusammenseins zwischen Künstlern und Publikum in einem internationalen Ambiente. Im Mittelpunkt bei Live Arts Week steht neben dem universal ausgewählten Programm auch ein interdisziplinärer Blick auf zeitgenössischer Kultur mit der Idee, die Erfahrungen von Zeitlichkeit, Körperhaltung und Vorstellungskraft, basierend auf Klängen und Bildern, zu reflektieren.

Das Festival wurde von Xing konzipiert und realisiert, einem Netzwerk, das Events und Produktionen plant, organisiert und unterstützt mit einem besonderen Fokus auf generationsübergreifende Tendenzen in direktem Zusammenhang zu neuen Ausdrucksformen.

Live Arts Week wird realisiert mit der Unterstützung von dem Ministero per i Beni e le Attività Culturali, der Regione Emilia-Romagna, der Comune di Bologna, der Niederländischen Botschaft in Italien, dem Institute Français, dem Goethe-Institut Mailand, der Fondazione Nuovi Mecenati und der Fondazione del Monte di Bologna e Ravenna.

Partner der Veranstaltung sind AngelicA Festival Internazionale di Musica, Teatro Comunale di Bologna, Fondazione Carisbo, Fondazione Furla, MAMbo Museo d’Arte Moderna di Bologna, Spazio Carbonesi, Accademia di Belle Arti di Bologna und Università degli Studi di Bologna.

* http://www.liveartsweek.it/