Programmplan

2016-12-29 19:00:00 2016-12-29 20:00:00 Pi Radio
Donnerstag, 29. Dez 2016 88vier - Pi Radio
19:00 bis 20:00 Uhr

«SubCult» Klänge jenseits des Hauptstroms: Weihnachten 2015 #98b

Die Sendung für alle, die nicht nur tagsüber über das warme Pflaster der Stadt hüpfen, sondern sich auch dafür interessieren, was in den Kellern, Clubs und Konzertorten abgeht. Heute mit Niki Matita.

Niki Matita hat sich auch in diesem Jahr wieder tief in die Abgründe des weltweiten Weihnachtsnetzes begeben und viele eigenartige, bewegende, verwirrende und entzückende Klänge zum Jahresende emporgehoben.

Tracks

  1. Excaliburs - Peace On Earth (Goodwill To All Mankind)
  2. The National Jazz Trio Of Scotland - We Three Kings
  3. The Soul Duo - Just A Sad Xmas
  4. Kay Martin & Her Body Guards - The Night Before Christmas Binge
  5. Sufjan Stevens - Christmas In The Room
  6. thehashtags - Epic Fail
  7. Extra Virgin - Christmas Was Not Made For Us This Year
  8. Mochipet - ALL I WANT IS MOOG PORN FOR CHRISTMAS
  9. The Bionic I - Disco Claus
  10. thehashtags - Deck the Balls
  11. Yoofs - It Could Be Worse (It's Christmas)
  12. The SAPS - Decoration Temptation
  13. Auriel - Yuletide
  14. The Instant Christmas Gang - Happy Christmas (War is Over)
  15. The Floating World - silent night
  16. Mute Branches - Snow Day (We Don't Care About Motorists)
  17. Mae West - My New Years Resolutions
  18. The Cool Breezers - Hello Mr New Year
  19. The Beach Boys - Auld Lang Syne
  20. thehashtags - Son of a Christmas Tree

Klänge jenseits des Hauptstroms

Subcult über sich selber: Von High-Five bis Lo-Fi, von No-Budget bis Low-Budget, von der Garage bis zur Galerie bietet diese Stadt einiges an unkommerziellen, out-of-Mainstream-Projekten, die es wert sind, jede Woche einmal in SubCult vorgestellt zu werden. Alles, was abseits von mobiltelefonbetriebenen Allzweckarenen, schick-sterilen Shopping-Malls und außerhalb von Szeneghettos passiert, darf und kann hier stattfinden. Natürlich kann es ab und zu auch wild werden. Außergewöhnlich sozusagen. Vielleicht auch zeitweise etwas schräg. Aber zumindest passiert etwas. Und das ist wichtig. "Denn während die Klugen noch nachdenken, haben die Dummen schon die Burg gestürmt."

Wiederholung vom 2015-12-24 20:30:00
Atom Feed RSS Feed ICalendar