Pathos t

Redaktion: Pathos t

Die Sendung informiert über die aktuellen Entwicklungen - was bewegt den postsowjetischen Raum. Analytische Interpretationseinblicke zu den Geschehnissen werden ausgesprochen. Redaktion: Kirill.

Info

Der russische Dichter Fjodor Tjutschew schrieb: "Verstand wird Russland nie verstehn, Gemeines Maß will auch nichts taugen: Es hat ein sonderbares Wesen - An Russland kann man einzig glauben."

Auch heute wird der besondere Weg von Russland, Ukraine, Belarus und anderen postsowjetischen Staaten seitens der entsprechenden Länder politisch und kulturell gern hervorgehoben. Diese Eigenperspektive birgt Hoffnung für Rest-Europa sich dieser Position anzuschließen und möglicherweise den Ausweg aus der EU-Krise oder ähnlichen Konstrukten zu finden.

Kontakt

Kontakt zu Pathos t über das Kontaktformular.

Auf Sendung

Seit Januar 2013 auf Pi Radio. Aktuell alle zwei Wochen donnerstags um 20 Uhr: