Programm

2017-04-28 11:00:00 2017-04-28 13:00:00 Pi Radio

«Zonic Radio Show Süd» Bureau Bedarf und Purismen #44
Freitag, 28. Apr 2017, 11:00 bis 13:00 Uhr

Die Zonic Radio Show ist die hör-mediale Erweiterung der Kulturerscheinung Zonic.
Zonic Radio Show Süd
Bild: Alexander Pehlemann
  1. Bare Spoil Noget Orgel - Svinger som orgel for enden af et reb – The Organ Session – Jahtari
  2. Conrad Schnitzler & Pole - Lacht – Con-Struct – Bureau B
  3. Mentocome - b6 – V.A.: Sammlung. Elektronische Kassettenmusik Düsseldorf 1982-1989
  4. Frigorex - The beginning – V.A.: Sammlung. Elektronische Kassettenmusik Düsseldorf 1982-1989
  5. Laika - Marimba Song (boo boo's gone mambo) – Antenna EP – Too Pure
  6. WaqWaq Kingdom - Bird – Shinsekai – Jahtari
  7. WaqWaq Kingdom - Oh It's Good – Shinsekai – Jahtari
  8. Mouse On Mars - Cangrin – Vulvaland – Too Pure
  9. Seefeel - Plainsong – V.A.: Pop (Do We Not Like That?) – Too Pure
  10. Moonshake - Ghosts Of Good Intention – The Sound Your Eyes Can Follow – Too Pure
  11. King Ayisoba feat. M3nsa & Lee Scratch Perry - 1000 Can Die – 1000 Can Die – Glitterbeat
  12. The Sons Of Selassie - I Man A Frican – V.A.: Lee Perry vs. Niney The Observer – One Stop Records/Trojan
  13. Junior Byles - Beat Down Babylon – V.A.: Producers. Lee Perry vs. Niney The Observer – One Stop Records/Trojan
  14. Kalahari Surfers - Durga's Belt Of Skulls (Move Into The Light) – Muti Medi – African Dope Records
  15. Conrad Schnitzler & Pole - Wiegenlied für Katzen – Con-Struct – Bureau B
  • Sendung vom 12. April 2017

Zonic Radio Show Süd

Die Zonic Radio Show ist die hör-mediale Erweiterung der Kulturerscheinung Zonic.

Thematisch frei zwischen Musik, Literatur und Kunst changierend, gibt es von tieftauchenden popkulturellen Features über experimentelle Klangstücke oder Sound & Poetry- Mixe bis zum Hangeln durch den News-Jungle eines extrem offenen musikalischen Spektrums alles zu hören, was potentielle Relevanz im stetig sich ausbreitenden Zonic-Kosmos hat. Und über dessen Rand hinaus!

Die Wort- & Musikauswahl liegt bei Zonic-Herausgeber Alexander Pehlemann.


88,4 MHz - Pi Radio