Programm

2018-06-14 15:00:00 2018-06-14 16:00:00 Pi Radio

«Pura Vida Sounds» Cosmic Sound and a Big Mystery: Pop Music from Cabo Verde 1977–1985 #112
Donnerstag, 14. Jun 2018, 15:00 bis 16:00 Uhr

Ein Musikmagazin, welches unterschiedliche Perioden der Independent Musikgeschichte und deren gesellschaftspolitischen Hintergründe beleuchtet.
Pura Vida Sounds

Cosmic Sound and a Big Mystery: Pop Music from Cabo Verde 1977–1985

Als 1968 ein mysteriöses Frachtschiff, voll beladen mit Keyboards, an der Küste von São Nicolau strandete, war dies die Initialzündung zur Elektrifizierung der Kap Verdischen Popmusik. Wo kam dieses Schiff her? Ist es möglicherweise vom Himmel gefallen? Wie veränderte dieses Ereignis die Musikkultur der Kap Verdischen Inseln und wie ging die Geschichte weiter? All diese spannenden Fragen werden in vorliegender Pura Vida Sounds Ausgabe beantwortet.

Quellen

  • Space Echo – The Mysteria Behind the Cosmic Sound of Cabo Verde Finally revealed, Analog Africa, 2016, 2LP

Tracklist

  1. Antonio Dos Santos – Djal Bai Si Camin
  2. Bana – Pontin & Pontin
  3. António Sanches – Pinta Manta
  4. Americo Brito – Sintado Na Pracinha
  5. Elisio Vieir – Capchona
  6. Abel Lima – Corre Riba, Corre Baxo
  7. Quirino Do Canto – Mino Di Mama
  8. Os Apolos – Ilyne
  9. Tchiss Lopes – Mundo D’Margura
  10. João Cirilo – Po D’Terra

Pura Vida Sounds

Pura Vida Sounds präsentiert Radiosendungen für Musikliebhaber. Eine Sendung widmet eine Stunde einem Thema, gegen die Schnell- und Kurzlebigkeit unserer aktualitätssüchtigen Zeit.

News sind vergänglich, interessant sind Ereignisse die bleibende Spuren hinterlassen und so zu essentiellen Meilensteinen der independent Musikgeschichte werden. Genau diese versucht Pura Vida aufzuspüren und den Zuhörer näherzubringen. Informative Moderationen sollen sowohl Hintergründe und Kontexte vermitteln, als auch zum weiteren Eintauchen in die Materie anregen.

Das Wichtigste ist natürlich die Musik selbst. Sie soll gehört werden. Aus welchem Erdteil die Werke stammen ist zweitrangig. Viel wichtiger ist, welche Bedeutung Musik für die jeweiligen KünstlerInnen hat.

Nur Musik, die konkrete Lebenszusammenhänge widerspiegelt, besitzt Seele und Authentizität, ohne die sie inhaltsleer ausschließlich auf den Erfolg schielt und zum bloßen Kommerz verkommt. Und dieser interessiert uns hier nicht.

Pura Vida ist eine Sendeübernahme von Radio Orange in Wien

  • Text und Schnitt: Phonül
  • Moderation: Travelling Matt

88vier - Pi Radio
Atom Feed RSS Feed ICalendar