Programm

2018-04-13 12:00:00 2018-04-13 12:30:00 Studio Ansage

«onda-info» Berlin-Brandenburg und Kolumbien #429
Freitag, 13. Apr 2018, 12:00 bis 12:30 Uhr

onda-info - Das sind Reportagen, Magazinsendungen und Features über alles, was die lateinamerikanische Welt bewegt: indigene Rechte und Frauenmorde in Mexiko ebenso wie queerer Cumbia aus Argentinien oder Ökotourismus in Costa Rica.
onda-info

Hallo und Willkommen zum onda-info 429

unschöne Nachrichten erreichten uns diesmal aus Brandenburg: In Cottbus demolierten Nazis einen Bus der Flüchtlingsfrauen* Organisation Women in Exile. Diese veranstalteten im Rahmen des internationalen Frauentags eine Demonstration in der Cottbusser Innenstadt um auf den zunehmenden Rassismus und Übergriffe auf Geflüchtete aufmerksam zu machen. Mehr Infos findet ihr auf ihrer Webseite: www.women-in-exile.net

Wir bleiben noch einen Moment in der Region: Auch in Berlin gab es eine Kundgebung anlässlich des 2. Todesstag der Umweltaktivistin Berta Caceres in Honduras. Eine weitere Meldung kommt aus Costa Rica, dort finden am 1. April Wahlen statt und Costa Rica könnte einen erzkonservativen, evangelikalen Präsidenten bekommen.

Beiträge gibt es diesmal aus Kolumbien zum Thema Kohleabbau und aus Chile zum Wasserkraftwerk Alto Maipo.

Wir wünschen Euch eine spannende halbe Stunde, das onda- info Team

onda-info

Alte Radiohasen, Lateinamerika-Heimkehrer*innen, Erwerbslose und NachwuchsjournalistInnen: es ist diese Mischung, die dafür sorgt, dass das Programm genau so bunt und hintergründig ist wie die Autor*innen selbst.

Mittlerweile senden etwa 40 Freie Radios im deutschsprachigen Raum das alle zwei Wochen erscheinende onda-info. Zudem liefert onda viele Hintergrundbeiträge, die – so wie das onda-info – aus dem Internet geladen werden können – kostenfrei, versteht sich!


88vier - Studio Ansage
Atom Feed RSS Feed ICalendar