Bund freier Radios: Radiocamp 2018

Logo: Bundesverband Freier Radios
Logo: Bundesverband Freier Radios

Vom 9. bis zum 13. Mai 2018 findet das diesjährige Radiocamp der Freien Radios auf dem Gelände des DGB-Jugendcamps am Bodensee statt.

Im Unterschied zu den vergangenen Jahren werden wir in diesem  Jahr vom Freiburger Kochkollektiv Maulwürfe bekocht. Das Essen zahlt ihr vor Ort als Spende direkt an die Maulwürfe. Bei der Anmeldung zahlt ihr also nur für die Übernachtungen. Wie auch schon 2017 wollen wir dieses Jahr wieder insbesondere die Refugee-Redaktionen auf’s Radiocamp einladen. Der DGB zahlt netterweise die Übernachtungen der geflüchteten Kolleg_innen, trotzdem gibt es einige Kosten wie Übersetzungen, Essen und Anfahrt.

Ab sofort könnt ihr euch hier dafür anmelden:

Das diesjährige Programm findet ihr hier:

Wenn ihr die Teilnahme der Refugee-Redaktionen am Camp unterstützen könnt, habt ihr hier die Möglichkeit zu spenden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.